Download: Hier gibt es kostenlose eBooks

Lesezeichen, Bild: Rainer Sturm/pixelio.de

eBook-Reader gehörten im vergangenen Weihnachtsgeschäft zu den Rennern. Klar, dass die Besitzer ihre neuen Geräte jetzt schnell mit Lesestoff füllen wollen. Für die Erstausstattung mit eBooks empfehlen sich zunächst Portale, auf denen Sie eBooks kostenlos erhalten. Da stellt sich natürlich sofort die Frage: Ist das legal? Antwort: Ja – die von mir ausgesuchten Webseiten bieten nur eBooks an, bei denen entweder a) das Urheberrecht abgelaufen ist und die deshalb frei verfügbar sind, b) deren Autoren die Werke selber kostenlos zur Verfügung stellen oder c) Verlage und Online-Shops ausgewählte Literatur von zumeist noch unbekannten Schriftstellern zum Nulltarif anbieten, um Lust auf das eBook-Lesen zu machen. Zehn der besten Gratis-eBook-Angebote habe ich für Sie bei COMPUTER BILD zusammengestellt. Viel Spaß beim Herunterladen und Schmökern!