eBook-Reader-Test: Amazon Kindle Paperwhite 2

eBook-Reader Amazon Kindle Paperwhite 2
eBook-Reader Amazon Kindle Paperwhite 2

Mit dem „Paperwhite“ präsentierte Amazon einen der ersten eBook-Reader mit beleuchtetem Display. Seit ein paar Wochen ist der Nachfolger „Kindle Paperwhite 2“ auf dem Markt. Bei der neuen Geräte-Generation legte sich Amazon mächtig ins Zeug. Neben einem schnelleren Prozessor wartet der Kindle Paperwhite 2 vor allem mit zwei wichtigen Neuerungen auf. Zum einen ist ein sogenanntes eInk-Carta-Display verbaut, das nicht nur die virtuellen Seiten schneller blättert, sondern auch dafür sorgt, dass der Ghosting-Effekt (das sind die grauen Schatten, die von vorher aufgerufenen Seiten auf dem Reader-Display zurückbleiben) praktisch nicht mehr auftritt. Weiterhin schraubte Amazon an der Beleuchtung des Kindle Paperwhite 2. Ergebnis: Der gesamte Bildschirm wird jetzt strahlend weiß und sehr gleichmäßig aufgehellt. – Ich hatte Gelegenheit, mir das Gerät genau anzuschauen und es auszuprobieren. Wie mir der eBook-Reader Amazon Kindle Paperwhite 2 gefällt, lesen Sie im Test-Bericht bei COMPUTER BILD.

2 Antworten auf „eBook-Reader-Test: Amazon Kindle Paperwhite 2“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.