Test: eBook-Reader Pocketbook Color Lux

eBook-Reader Pocketbook Color Lux
eBook-Reader Pocketbook Color Lux

Satte 249 Euro ruft Pocketbook für seinen eBook-Reader „Color Lux“ auf. Allerdings weist das Gerät im Vergleich zu den meisten Konkurrenten auch ein paar Besonderheiten auf: Zu nennen sind da vor allem das Acht-Zoll-Display (Standard ist heute eine Bilddiagonale von sechs Zoll) sowie die Tatsache, dass der Pocketbook Color Lux mit einem Farbbildschirm ausgestattet ist. Hierüber freuen sich wahrscheinlich vor allem die Freunde von Mangas oder Büchern, in denen viele farbige Illustrationen bzw. Fotos abgebildet sind. Doch was kann der Pocketbook Color Lux? Lohnt es sich, für diesen eBook-Reader genauso viel Geld auszugeben wie für einen gut ausgestatteten Android-Tablet-PC?

Pocketbook hat mir freundlicherweise einen Color Lux zum Testen zur Verfügung gestellt. Wie sich das Gerät geschlagen hat, lesen Sie im Test-Bericht bei COMPUTER BILD.

Test: eBook-Reader Trekstor Pyrus 2 LED

Test: eBook-Reader Trekstor Pyrus 2 LED
eBook-Reader Trekstor Pyrus 2 LED

Frage: Was bekommt man, wenn man nur 80 Euro für einen eBook-Reader mit Beleuchtung ausgeben möchte? Im Weihnachtsgeschäft 2013 lautet die Antwort: den Pyrus 2 LED von Trekstor! Kein anderer Reader ist derzeit so günstig zu haben wie dieses Modell. Ich hatte Gelegenheit, den Reader für COMPUTER BILD zu testen. Fazit: Wunderdinge dürfen Sie von solch einem Gerät nicht erwarten. Trekstor musste sparen, um diesen Preis zu erzielen. Und so gibt es weder WLAN noch Touchscreen. Ob sich der Kauf trotzdem lohnt, lesen Sie in meinem Test-Bericht.